Tipps gegen Dehnungsstreifen – Wie dich diese kleinen Helfer unterstützen können

Alle wichtigen Vitamine, Spurenelemente und andere für die Haut wichtigen Elemente über die gewöhnliche Nahrung aufzunehmen, ist gar nicht so leicht. Und erst Recht nicht, wenn man Dehnungsstreifen entfernen, Cellulite vorbeugen oder ein schwaches Bindegewebe stärken möchte. Das ist aber gar nicht schlimm – für diesen Fall gibt es die „kleinen Helfer“, wie ich sie nenne. Supplemente oder Nahrungsergänzungsmittel auch genannt.

Supplemente einzunehmen ist einer der besten Tipps gegen Dehnungsstreifen und Cellulite, den man erfahren kann.

Kleine Helfer – meine Tipps gegen Dehnungsstreifen & Co.

Zu kleinen Helfer solltest du greifen, wenn du dein Bindegewebe stärken willst, du Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen entfernen willst oder wenn du sie vorbeugen willst – ebenso ist die Einnahme kleiner Helfer bei Cellulite empfehlenswert…

… oder kurzum: Wenn immer du Probleme mit Haut und Bindegewebe hast, solltest du diese kleinen Helfer nehmen. Sie unterstützen deine Haut mit genau den Stoffen, Mineralien und Vitaminen, die sie brauchen.

Diese kleinen Helfer sorgen für schöne Haut und können zusammen mit guter Ernährung & Sport dein Bindegewebe straffen.

Jetzt geht es also ans Eingemachte! Natürlich weißt du kaum, was du alles nehmen kannst und was es dir bringt – dafür hast du mich.

Ich habe wochenlang herumgelesen im Netz und in der Bibliothek, um herauszufinden, was und wie viel man nehmen kann, um das Bindegewebe optimal zu unterstützen. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich dieses Wissen an dich weitergebe. Meine Tipps gegen Dehnungsstreifen und Co.:

Vorab: Schwangeren Frauen empfehle ich alle dieser aufgelisteten kleinen Helfer, außer dem ersten: Dem Two-per-Day Multivitamin-Präparat von Life Extension. In diesem Produkt ist eine Fülle von Vitaminen, Spurenelementen etc. enthalten – vor der Einnahme in der SS sollte der Arzt dazu befragt werden.

Life Extension „Two-Per-Day“ Multivitamin

Mit Life Extension two per day hat man einen der besten Tipps gegen unerwünschte Streifen und Cellulite.

Nur bedingt für Schwangere Frauen geeignet, aufgrund eventuell überhöhter Aufnahme versch. Vitamine, wie Vitamin A. Mit Arzt absprechen oder weglassen.

Dieser kleine Helfer ist das ultimative Paket für ein starkes, widerstandsfähiges und straffes Bindegewebe, das Cellulite und Dehnungsstreifen problemlos strotzt. Jedes der enthaltenen Vitamine oder Mineralien hilft deiner Haut und deinem Bindegewebe, elastisch und gesund zu bleiben. Die besten Effekte erzielen dabei Vitamin A, Vitamin D, Vitamin C, Zink und Biotin.

Alles in einer Dose. Einen sehr großen Teil der Nahrungsergänzung hast du hiermit erledigt.

Anwendung:

Nimm den kleinen Helfer von Life Extension 2 mal täglich zu einer Mahlzeit ein.


B009FDQYLW: B009FDQYLW is not a valid value for ItemId. Please change this value and retry your request.

Kollagen Hydrolysat – einer der besten Tipps gegen Dehnungsstreifen

Ein wahrer geheim Tipp gegen Dehnungsstreifen ist das Kollagen-Hydrolysat.

Kollagen ist der Hauptbestandteil unseres Bindegewebes. Ist unser Bindegewebe gesund, haben wir keine Cellulite und wir laufen auch nicht Gefahr, Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen zu bekommen.

Was sollten wir also tun? Genau! Wir nehmen zusätzlich Kollagen zu uns. Und tun unserem Bindegewebe damit den besten Gefallen, den es bekommen kann – sowohl zum Dehnungsstreifen entfernen, als auch zur Schwangerschaftsstreifen Vorbeugung.

Zusätzlich beugt Kollagen auch Cellulite vor und hilft, sie zu bekämpfen, indem es das Bindegewebe mit Nährstoffen und Baumaterial versorgt. Kollagen kurbelt die Regeneration sowie die Zellerneuerung an und kann so schwaches Bindegewebe stärken helfen.

Anwendung:

Nimm täglich ca. 10 Gramm Kollagen-Hydrolysat zu dir. Das entspricht etwa einem Esslöffel. Löse es in Fruchtsaft, Milch oder Wasser auf. Die 1kg Packung reicht so über 3 Monate.


Aktuelle Angebote für Kollagen:
32 Bewertungen
Aktuelle Angebote für Kollagen:

  • Hochwertiges Kollagen-Hydrolysat
  • Das Bindegewebe besteht quasi aus Kollagen
  • Erfolgreich Bindegewebe stärken!
  • Mach' deinen eigenen Preisvergleich:

L-Arginin – nicht nur für Sportler!

L-Arginin ist eine Aminosäure, die eine Menge in deinem Körper und vor allem bei Bindegewebsschwäche ausrichten kann. So trägt L-Arginin dazu bei, dass mehr Kollagen sowie Elastin gebildet wird. Diese zwei Stoffe sind besonders wichtig für dein Bindgewebe und im Kampf gegen Bindegewebsschwächen und deren Folgen. Einer der besten Tipps gegen Dehnungsstreifen! Zusätzlich sorgt L-Arginin für eine bessere Durchblutung im ganzen Körper. So gelangen Nährstoffe besser in euer Gewebe – es wird kontinuierlicher versorgt als zuvor.

Anwendung:

Nimm von dem empfohlenen Arginin-Produkt 2×2 Kapseln täglich zu dir, am besten zu einer Mahlzeit. Wenn du dies zu Beginn nicht so gut verträgst, dann nimm die erste Woche erstmal 2×1 Kapsel täglich. Eine Packung reicht so für 2,5 Monate, bis du etwas neues brauchst.


Aktuelle Angebote - L-Arginin:
259 Bewertungen
Aktuelle Angebote - L-Arginin:

  • L-Arginin Kapseln, hochdosiert
  • Unterstützt Bildung von Elastin und Kollagen
  • Bessere Durchblutung & Nährstofversorgung
  • Mach' deinen eigenen Preisvergleich:

Biofood Vitamin E 400 IE – Mein Tipp gegen Dehnungsstreifen

In der Kategorie der Tipps gegen Schwangerschaftsstreifen steht Vitamin E ganz oben.

Vitamin E gehört mit zu den wichtigsten kleinen Helfern, wenn man seiner Haut und dem darunterliegenden Gewebe etwas Gutes tun möchte. Vitamin E gehört zu den Antioxidantien, die die freien Radikale in unserem Körper fangen und unschädlich machen. Freie Radikale sind im Grunde die Ursache für unser Altern und für spannungslose, schlappe Haut bzw. schlappes Bindegewebe.

Mit einer ergänzenden Zufuhr von 400 IE (also eine der Kapseln) täglich kann dem Alterungsprozess entgegengewirkt werden – und einem widerstandsfähigen, straffen Bindegewebe zugetragen werden.

Vitamin E kann so sowohl bei Cellulite als auch beim Dehnungsstreifen vermeiden und zum Schwangerschaftsstreifen wegbekommen eingenommen werden.

Anwendung:

Nimm eine Vitamin E – Kapsel mit 400 IE jeden Tag zusammen mit dem Frühstück zu dir.


Aktuelle Angebote für Vitamin E-Kapseln:
8 Bewertungen
Aktuelle Angebote für Vitamin E-Kapseln:

  • Hochdosierte Vitamin E Kapseln
  • Täglich eine Kapsel zum Frühstück
  • Schutz vor freien Radikalen

Gelatine – Haribo essen angesagt!

Gelatine ist ein toller Tipp gegen Dehnungsstreifen und Cellulite.

Das war natürlich ein Scherz, mit dem Haribo essen. Aber tatsächlich hat Gelatine unwahrscheinlich hohen Einfluss auf ein gesundes Bindegewebe. Meinem Sohn habe ich es auch gegegeben, als bei seinem rasanten Wachstum erste Dehnungsstreifen am Rücken sichtbar wurden. Insgesamt beeinflusst Gelatine das Binde- sowie Knochen- und Knorpelgewebe.

Gelatine wird aus dem Bindegewebe von Rindern gewonnen. Gelatine enthält 18 verschiedene Aminosäuren, welche sehr wichtig für die Aufrechterhaltung eines straffen Bindegewebes sind. Es enthält sogar 8 der 9 essentiellen Aminosäuren.

Anwendung:

Nimm 30 Gramm Gelatine pro Woche zu dir. Das entspricht etwa 2 EL. Löse die 2 EL Gelatine in einem Glas Fruchtsaft oder Milch auf und trinke es aus. Ein Mal wöchentlich reicht aus – also ein angenehmer kleiner Helfer, an den man nicht täglich denken muss.


Aktuelle Angebote für Gelatine:
16 Bewertungen
Aktuelle Angebote für Gelatine:

  • Pure Gelatine vom Rind
  • Zur Unterstützung des Bindegewebes
  • Mach' deinen eigenen Preisvergleich:

Diese Mineralien, Vitamine und Elemente stärken dein BG

Das war jetzt ein Auszug der allerwichtigsten Ergänzungen, die dir beim Bindegewebe straffen helfen, sowie zum Vorbeugen und Entfernen von Dehnungsstreifen & Cellulite. Ich will nochmal kurz die wichtigsten Mineralien und Vitamine aufzählen und kurz etwas zu deren Wirkung sagen.

Ich habe zusätzlich nochmal Links zu Angeboten eingefügt, die auch schwangere Frauen auf jeden Fall in Anspruch nehmen können und alle die, die das 2-per-day Multivitaminpräparat nicht einnehmen möchten.

Viele Elemente habe ich in meinen Tipps gegen Dehnungsstreifen & Cellulite bisher nicht näher erläutert, weil diese in dem Multivitamin-Helfer enthalten sind.

  • Zink
    Zink ist enorm wichtig für den Hormonhaushalt und damit zusammenhängend auch für Haut, Haar, Nägel und Bindegewebe. In 2-per-day bereits ausreichend enthalten. Ansonsten jeden Tag eine Tablette dieses kleinen Zink-Helfers einnehmen. Am besten zu einer Mahlzeit, da Zink nicht jedem auf leerem Magen bekommt: Zink-Chelat Angebot
  • Vitamin C
    Vitamin C ist mindestens genauso wichtig beim Bindegewebe straffen. Als eines der stärksten Antioxidantien sagt des den freien Radikale, die uns alt machen und Zellen angreifen, den Kampf an und hält unserem Bindegewebe den Rücken frei. Im 2-per-day ausreichend enthalten, ansonsten dieses Helferlein täglich einnehmen: Vitamin-C-Angebot
  • Vitamin D3
    Vitamin D3 ist das Vitamin, das der Körper produziert, wenn er Sonne ausgesetzt ist. Du solltest dich ohnehin regelmäßig draußen aufhalten und auch mal ein Sonnenbad nehmen – aber eine zusätzliche Einnahme von Vitamin D3 hält dich und deinen Körper immer fit, auch im Winter. In dem 2-per-day ist bereits ausreichend enthalten. Ansonsten dieses Helferlein 1 mal täglich zu beliebiger Tageszeit einnehmen: Vitamin-D3-Angebot
  • L-Citrullin
    L-Citrullin kann ich wärmstens empfehlen – es regt nämlich die Produktion von L-Arginin im Körper an, wovon ich dir ja weiter oben schon erzählt habe. L-Citrullin ist somit also auch maßgeblich an einem gesunden Bindegewebe beteiligt. Es schmeckt zwar etwas sauer, aber dafür zeigt es gute Wirkungen. Jeden Tag 5 Gramm entweder pur mit dem Löffel in den Mund, oder in Wasser auflösen: L-Citrullin-Angebot

Kleine Helfer sind nicht alles…

… das weißt du ja mittlerweile. Neben einem gesunden Lebensstil, welcher Ernährung und Bewegung beinhaltet, sind auch die richtigen Pflegeprodukte für deine Haut und dein Bindegewebe von Bedeutung. Kleine Helfer wirken von innen, nun brauchen wir noch etwas, das von außen hilft, straffe Haut und straffes Bindegewebe zu schaffen. Welche Produkte du am besten nehmen kannst, richtet sich danach, ob du Dehnungsstreifen vorbeugen & dein Bindegewebe stärken willst, oder ob du schon vorhandene Schwangerschaftsstreifen entfernen möchtest.


Vorbeugen & Bindegewebe stärken

Hier findest du alle Pflegeprodukte, die brauchst, damit in deiner Schwangerschaft, Pubertät, Wachstumsphase oder Kortisonbehandlung gar nicht erst hässliche Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen auftreten. Diese Cremes gegen Dehnungsstreifen verleihen deiner Haut Spannkraft und machen sie widerstandsfähig. Du kannst also einiges tun, bevor es zu spät ist. Die Pflegeprodukte zum Vorbeugen & Entfernen sind oft ähnlich – doch diese hier solltest du auf jeden Fall im Gepäck haben auf deinem Weg zu einem starken Bindegewebe, das Hautstrapazierungen strotzt und die Haut schön hält:




Entfernen von Schwangerschaftsstreifen

Hier widerum findest du all die Pflegeprodukte, die sich dafür einsetzen, bereits aufgekommene Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen wieder zu entfernen. Eine Entfernung der Streifen ist zwar nicht immer möglich, aber sie können sehr stark verblasst werden, sodass man sie im Grunde gar nicht mehr sieht. Ich habe dazu ein Experiment an meinem Sohn, der sehr schnell gewachsen ist und dadurch Dehnungsstreifen bekommen hat, durchgeführt. Das vorher-nachher-Bild kannst du dir hier ansehen: Dehnungsstreifen entfernen, entsprechende Pflegeprodukte gibt es hier:



Empfohlene Pflegeprodukte

Hinweis: Tagesaktuelle Angebote / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API